Weblog von Claudia Herzog

0

 

Therapie der Ober+Unterschenkel und Nacken-und Schulterstruktur (Migräne-Patientin und Bewegungsproblematik der Beine... das Laufen fällt schwer, Schmerzen in den Beinen)

Auch wenn es erstmal schmerzhaft war, habe ich doch den Eindurck, dass die Massage gutgetan hat.
Ich konnte jedenfalls gestern wesentlich besser laufen. Der Druck im Kopf hat stark nachgelassen und ich bin heute mal ohne Kopfschmerzen aufgewacht. Ich bleibe weiter dran.

Therapie der Ober- und Unterschenkel und der Füße ( Klientin konnte ihre Beine nicht knicken... sich nicht in den Schneidersitz setzen)

Die Behandlung war schmerzhaft, aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Bereits nach der ersten Behandlung konnte ich mich wieder im Schneidersitz auf den Boden setzen...ein Wunder. Folgebehandlungen habe ich direkt gebucht.

Therapie der Arm-Schulter- und Nackenstruktur (Patientin leidet unter täglichem Kopfschmerz)

Nach der ersten Behandlung konnte ich schon eine Erleichterung spüren und mir tut die Massage einfach nur gut. Nach der zweiten Behandlung war ich eine Woche Kopfschmerzfrei. Ich bleibe mit Behandlungen weiter am Ball und genieße die Massage, obwohl es an einigen Stellen richtig weh tut. Freue mich schon auf den nächsten Termin und auf die entspannende Gesichtsmassage am Schluß. Die tut soooooooo gut.

Therapie der Rücken-Schulter-Nacken und Arm-Struktur (Patient leidet unter starker Bewegungseinschränkung im Nacken- und Schulterbereich)

Habe schon einige Therapien ausprobiert, leider nur mit wenig Erfolg...nach dem 1. Termin konnte ich meinen Kopf wieder richtig drehen. Mein Schulterbereich ist locker und tut nicht mehr weh. Claudia hat mir auch Übungen gezeigt, die ich zu Hause machen kann, damit ich auch selbst etwas tun kann. Das hilft mir sehr weiter. Komme weiterhin regelmäßig. Freue mich, dass die Abstände der Behandlungen größer werden (alle 3 Wochen).

Therapie der Gesäß- Hüft- und Beinstruktur

Ich war einfach neugierig. Kenne Claudia bereits aus den Faszienkursen und bin Stammkunde bei ihr. Ich gönne mir die Massage einmal im Monat. Claudia ist absolut flexibel und geht auf das ein, was gerade anliegt. Hatte beim letzten Mal Schmerzen im unteren Rücken mit Ausstrahlung ins Bein. Sie hat mich an verschiedenen Stellen behandelt und die Beschwerden waren nach einem heftigen Muskelkater nach 3 Tagen weg. Super:-)! Beim ersten Mal hatte ich eine Blockade im Nacken. Claudia konnte die Blockade lösen. 

Therapie der Triggerpunkte im Gesicht und der Halsstrucktur, Nacken, Schulter- und Armbehandlung

Ich kniersche nachts mit den Zähnen, presse sie auch oft zusammen. sitze oft im Büro mit hochgezogenen Schultern

Nach jeder Behandlung fühle ich mich entlastet. Ich wusste gar nicht, dass meine Verspannungen so stark mit dem pressen der Zähne zusammenhängen. Ich bin noch nicht beschwerdefrei, mache aber trotzdem weiter. Claudia hat mir eine Erinnerungskarte mitgegeben, damit ich bei der Arbeit daran denke, die Schultern locker zu lassen. Die hängt jetzt an meinem Computer. Ich kenne ja auch eigentlich den Auslöser für das Zähneknirchen.... muss aber zugeben, da will ich mit dem Kopf noch nicht ran.

Bildquelle: pixabay

0

Was bedeutet Coaching?

Ein Coach unterstützt Sie bei der Persönlichkeitsbildung und ist Wegbegleiter in Veränderungsprozessen. Der Mensch wird in seiner einzigartigen Individualität erkannt und gefördert. Der Coach geht davon aus, dass der Klient die für ihn beste Lösung selber weiß bzw. entwickeln kann. Der Coach hilft dem Klienten bei dieser Entwicklung.

Ein Coach hört Ihnen zu und versteht Sie (Empathie).
Ein Coach stellt Ihnen Fragen, die Sie zu Nachdenken anregen (führt Sie zur Selbsterkenntnis).
Ein Coach findet mit Ihnen Lösungen und vertraut Ihren Fähigkeiten

Wo liegt der Unterschied zwischen Coaching und Psychotherapie?

Die Psychotherapie arbeitet im Allgemeinen mit der Vergangenheit und der Ursachenforschung. Hier finden wir Erklärungen, warum wir uns in welcher Situation wie verhalten bzw. fühlen.

Coaching ist zukunftsorientiert. Im Coaching wird eine vergangene Situation beleuchtet, um die Lösung zu entwickeln. Wir fragen also in erster Linie nicht: Warum fühle ich mich in der Situation schlecht? Sondern vielmehr: Was kann ich tun, um mich zukünftig besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen. Das neue Verhalten muss trainiert werden, bis es verinnerlicht ist. Auch dabei hilft Coaching.

Was passiert vor dem ersten Coachinggespräch?

In einem kostenlosen telefonischen oder persönlichen Vorgespräch (30 Min.) haben Sie die Möglichkeit mich näher kennenzulernen und zu schauen, ob Sie mit mir arbeiten möchten, denn Sympathie und Vertrauen ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sehr wichtig. Sie nennen mir ihr Anliegen und ich erläutere ihnen, wie wir zielführend und lösungsorientiert arbeiten können. Sie geben mir ihr Einverständnis und vereinbaren einen ersten Gesprächstermin (90 Minuten).

Folgende Themenschwerpunkte biete ich an:

Stressless live – Stressauslösende Situationen erkennen und verändern, Widerstandsfähigkeit bei Stress erhöhen

Achtsamkeit und Selbstfürsorge – Bewusstseinstraining, um eigene Bedürfnisse wieder wahrzunehmen, Balance zwischen Arbeit und Entspannung

Resilienz- und Ressourcenentwicklung – Krisen bewältigen und Ressourcen entwickeln

Entspannungstraining – Entspannungsmethoden erlernen, um gelassen und ausgeglichen zu werden

Des Weiteren unterstütze ich Familien mit einem oder mehreren behinderte(n) Kinder(n) mit fachkundigen Informationen zur Entlastung und Gesundheitsprävention.

 

Bewährt haben sich 90 Minuten für eine Coachingstunde. Je nach Themenschwerpunkte sind mehrere Coachingstunden nötig, um Veränderungsprozesse zu verinnerlichen.

Preisliste:

Coaching 90 Minuten                                               70 Euro

Coachingpaket (3x90 Min.)                                    199 Euro

Die Preise sind nach jeder Sitzung in bar zu begleichen.

Rufen Sie mich an (02162-354861) oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen, falls Sie mich nicht direkt erreichen.

 

Aus rechtlichen Gründen weise ich ausdrücklich darauf hin, dass sich meine Arbeit grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten abgrenzt. Ich stelle keine Heilversprechungen oder Diagnosen. Meine Behandlungsformen dienen lediglich zur Gesundheitsprävention. 

 

0

Ab Januar biete ich Tiefengewebsmassagen an, die Störungen in deinem Fasziengewebe beseitigen. Störungen und Verklebungen der Faszien sind Auslöser vieler Schmerz- und Verspannungszustände.

Ziel der Faszienmassage ist das Auflösen und Durchbrechen des Anspannungsniveaus, um damit Verkürzungen, Verspannungen und Verklebungen aufzulösen. Fehlstellungen und eine deutliche Verbesserung der Bewegungseinschränkung wird dabei erzielt. Schmerzzustände werden abgebaut, die Selbstwahrnehmung wird gestärkt und das vegetative Nervensystem entlastet. Dies ist eine Methode, bei der du schon schnell Entlastung spüren wirst. 

Die Sitzungen verlaufen so, dass ich mir für die Erstbehandlung ca. 75 Minuten Zeit nehme. In der Zeit führe ich eine Anamnese durch und eine erste Behandlung am Körper folgt. Die Anamnese ist sehr wichtig für die Behandlungsweise, da Altlasten, wie Beispielsweise Operationen oder Unfälle eine wichtige Rolle für meine Arbeit darstellen.

Weitere Behandlungen dauern ca. 60 Minuten, bei denen ich intensiv am Körper arbeite, um Schmerzzustände und Anspannungen abzubauen.

Ich weise darauf hin, dass dies keine Wellnessmassage ist, sondern eine effektive Methode bei der auch schon einmal an schmerzhaften Triggerpunkten gearbeitet wird. 

Gerne kläre ich bei einem Telefonat über diese hochwirksame und erfolgsversprechende Behandlung auf,  die sich insbesondere bei chronischen und unbekannten Schmerzzuständen bewährt hat.

Tel: 02162-354861

Sonderpreisaktion: 01.01. 2018 - 28.02.2018 Erstbehandlung: 55 Euro, weitere Behandlung 45 Euro

Ab 01.03. gelten dann andere Preise: Erstbehandlung 65 Euro, weitere Behandlung 50 Euro. 3-er Karte Gültigkeit 3 Monate: 140 Euro = 46,66 Euro pro Behandlung also fast der gleiche Preis wie zur Sonderaktion :-)!

Bildquelle: pixabay

 

 

Seiten