Innere Ruhe und Gelassenheit- Jeder muss seine eigene Methode finden!

Die Anforderungen, die uns das Leben heute stellt sind enorm hoch. Viele Menschen können heute nur noch schwer entspannen und sehnen sich nach innerer Ruhe und Gelassenheit. Viel Wege führen dahin und es gibt kein Patentrezept. Jeder muß seine eigene Methode finden. Die einen vergessen den Stress durch Musik, andere fahren ihren Stresspegel durch sportliche Aktivitäten runter. Yoga verhilft Menschen zur inneren Ruhe, aber auch das Faszientraining aktiviert das menschliche Entspannungssystem. Der meistempfohlende Weg zu mehr Gelassenheit ist wohl die Meditation. Ob es Meditationen über verschiedene Themen sind, oder Achtsamkeitsmeditationen, mit dem Ziel, den Alltag bewusster wahrzunehmen und besser zu verstehen, wann man sich wie fühlt und warum. Hirn-Scans zeigen, dass die Meditation auf Dauer im Gehirn Spuren hinterlässt. Sie kann dabei helfen die Angespanntheit herunterzufahren, aber auch mit chronischen Schmerzen umzugehen. Natürlich ist dies auch nicht für jeden das Richtige, aber für dich könnte es vielleicht dein Weg zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe sein. Wenn du dich zu meinem newsletter anmeldest, dann erhälst du als kostenloses Geschenk eine Achtsamkeitsmeditation. So kannst du es für dich einfach einmal ausprobieren und kennenlernen. Gerne kannst du es aber auch in meinen regelmäßig stattfindenenden Meditationsabenenden ausprobieren. Manchmal wirkt ein Ortswechsel schon Wunder und in meinen Gruppen sind immer wundervolle Herzensmenschen, die meine Meditationsabende durch ihre Anwesenheit bereichern. Was meinst du, vielleicht wäre es einen Versuch wert?