Faszienbehandlung

„Tue deinem Körper Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“
Teresa von Ávila

Faszien nennt man das Bindegewebe, das alles in unserem Körper miteinander verbindet und unsere Organe umhüllt. Nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen sind sie hauptsächlich für Schmerzzustände in unserem Körper zuständig, wie beispielsweile Schulter- und Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungskopfschmerzen, Fersensporn, Tennisarm usw.

Dazu biete ich zwei Behandlungsformen (Massage+Training) an:

Faszienmassage/Therapie

Die Faszienmassage kommt bei unspezifischen und chronischen Schmerzzuständen zum Einsatz. Nach der ersten Behandlung sind bereits positive Veränderungen spürbar. Kundenstimmen finden sie dazu auf meinem Bloggartikel. 

Faszienmassage manuelle und instrumentengestützt

Erstbehandlung 75 Minuten:    Euro 65,-  (Ausführliche Anamnese) 

Folgebehandlung 60 Minuten: Euro 55,-  

Folgebehandlung 3-er Karte:   Euro 150,- 

Individuelles Körpercoaching:  Euro 70,- (Anamnese, Massage und Übungen für zu Hause 75 Minuten)

Einzelübungsstunde:               Euro 60,- (Übungen für deinen individuellen Beschwerden 60 Minuten)

Entspannungsmassage (kleine Auszeit vom Alltag)

Just relax:  Euro 50,- (entspannen, wohlfühlen, loslassen - 60 Minuten)

Hast du Fragen zu meinen Massageangboten, dann melde dich gerne unter: 02162-354861 oder per Mail: info@DeinErfahrungsraum.de

 

Faszientraining- Faszienyoga:

Faszien lieben Bewegung und das wollen wir mit unterschiedlichen Bewegungs- und Dehnungseinheiten aus Yoga und Training tun. Wir bearbeiten unseren Körper mit verschiedenen Hilfsmitteln und lösen Spannungsfelder und Schmerzpunkte damit auf. Dies diehnt dazu, deine Beweglichkeit und Haltung zu verbessern und dich aus Schmerzzuständen und Verspannungsproblematiken zu befreien. Gleichzeitig lernst du Übungen zur Selbsthilfe kennen, die du mit dem richten Equipment zu Hause durchführen kannst. Das richtige Equipment kannst du bei mir erwerben.

Die Termine für die Kursblöcke entnimmst du bitte aus dem Bereich Workshops.

 

Weitere Informationen zum Thema Faszien

Die Faszien haben 4 Grundfunktionen, egal an welchem Körperteil oder Organ sie sich befinden:

  • Sie formen d.h. sie polstern, schützen, stützen und umhüllen
  • Sie bewegen: sie übertragen Kraft und speichern diese, sie halten die Spannung und dehnen sich
  • Versorgen: sie sind für den Stoffwechsel und Flüssigkeitstransport zuständig
  • Sie kommunizieren: Reize und Informationen werden empfangen und weitergeleitet.

Quelle Robert Schleip (Faszienfitness)

Wenn du deine Faszien trainierst, dann:

  • verbessert das deine elastische Dehnfähigkeit und Spannkraft - du wirst beweglicher
  • dann kannst du schmerzhafte Verspannungen und Blockaden mit Hilfsmitteln, wie der Faszienrolle selber lösen
  • verbessert sich dein Körpergefühl und deine Körperwahrnehmung
  • reguliert sich deine Körperhaltung