Gesundheitsfürsorge ist eine Investition in dich! Beispiele aus meinem Alltag :-)

Hey du !

 

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, ob meine Leistungen von der Kasse bezahlt werden. Ich finde, dass dies der falsche Ansatz ist, denn nimmst du eine Leistung in Anspruch nur weil es die Kasse bezahlt, oder weil sie dich in deiner Gesundheitsförderung weiter bringt?

Gerne mag ich dir hier einige Beispiele nennen die zeigen, dass Kassenleistungen leider nicht immer zielführend sind. Wie heisst es so schön, wer heilt hat recht, oder?

Coaching – Depressive Verstimmungen, innere Unruhe, Überforderungs-gefühl

Eine Kundin fand über Empfehlung zu mir. Es ging ihr nicht gut. Sie teilte mir mit, dass sie schon mal eine Therapie gemacht hat, ihr es aber nicht weiter geholfen hat.

Über Fragestellungen habe ich herausgefunden, dass ihre momentane Verfassung nicht krankhaft ist, denn dann biete ich meine Leistungen nicht an, dazu gibt es Therapeuten.

Ich fand schnell heraus, dass sie sich überlastet und überfordert fühlte. Sie sollte in einem Job arbeiten mit Leitungsfunktion. Das machte ihr Bauchschmerzen und Druck. Hinzu kam, dass sie sich für einen Angehörigen zuständig fühlte, der etwas weiter weg wohnte und der sich nicht helfen lassen wollte. Wir fanden heraus, dass das Verantwortungsbewusstsein mit alten Mustern zusammenhing. Im Coaching haben wir erläutert, was ihre Bedürfnisse sind, denn sie erfüllte eher die Bedürfnisse und Erwartungen der Anderen. Sie fühlte sich wertlos, weil sie es so gelernt hatte. Ihr war nicht bewusst, wie positiv andere Menschen über sie dachten und welche Qualitäten sie als Mensch, jenseits von Leistung erbringen hat.

Da ihr Fokus mehr auf den Dingen lag, die nicht gut funktioniert haben, lenkten wir den Fokus auf Dinge, die ihr gelangen und ihr Spaß machten. Sie wollte sich ein neues Hobby suchen, da sie gerne kreativ ist. Durch erlernte achtsamkeitsbasierte Methoden lenkte sie ihren Fokus auf das Positive in ihrem Leben. Denn das hatte sie aus den Augen verloren. Diese kleine Veränderung stellte sich recht schnell ein (nach 2 Terminen und regelmäßigen Übungen) und sie sagte mir, dass dies die beste Investition war in ihrem Leben.

Coaching – Burn Out Prävention – überlastete Nervensystem

Ein Mann kam zu mir, sein Nervensystem war durcheinander. Er fühlte sich innerlich unruhig, konnte schlecht schlafen und erzählte mir, das er Albträume hatte. Er hatte einige Termine bei einer Psychologin, hatte aber das Gefühl, dass sie ihm nicht weiter helfen konnte.

Zunächst einmal habe ich festgestellt, dass sein Zwerchfell total angespannt war. Das Zwerchfell ist mit der Atmung verbunden und da er oft angespannt war und unruhig atmete, war die Spannung im Zwerchfell die Folge davon. Er erzählte mir, dass er Schwierigkeiten im Job hatte. Er hatte Angst, dass etwas passiert. Dies löste enormen Stress bei ihm aus. Nachdem ich ihm erklärt hatte, was bei Stress in unserem Körper passiert, haben wir das Katastrophendenken unter die Lupe genommen und er konnte feststellen, dass seine Gedanken nicht realistisch waren. Durch verschiedene Entspannungsmethoden, lernte er die Bauchatmung kennen. Mit dieser Atemtechnik konnte er sein Entspannungssystem aktivieren und fühlte sich nicht mehr hilflos und ausgeliefert. Nach zwei Terminen traute er sich zu wieder arbeiten zu gehen.

Faszienbehandlung

Eine Kundin kam über Empfehlung zu mir. Ein Arzt hat die Diagnose gestellt, dass sie operiert werden muss, da sie ihren Arm nicht mehr richtig anheben konnte. Ich spürte starke Anspannungsfelder im Nacken, der Schulter und im Arm.

Nach drei Terminen war der Arm wieder frei beweglich und sie hatte keine Schwierigkeiten mehr.

Zahn-und Kopfschmerzen

Eine Kundin klage über Zahn-und Kopfschmerzen. Der Zahnarzt konnte nichts finden. Als ich mit ihr sprach, stellte ich eine hohe Anspannung im Bereich Schulter-Nacken fest, ebenso im Schulterbereich und im Kopf und Gesicht.Dies kam durch nächtliches Knirschen zustande.  Nachdem ich nach einigen Terminen ihre Anspannungsfelder gelöst hatte, war der Zahnschmerz verschwunden, ebenso die Verspannungen im Nackenbereich. Sie hatte auch keine Kopfschmerzen mehr.

Auch hier könnte ich noch zahlreiche Beispiele nennen. Behandlungen auf Rezept waren leider nicht zielführend.

Also was bringt es dir, wenn die Kasse die Behandlung bezahlt, sie aber nicht hilft.

Ich kann natürlich nicht bei allen Dingen helfen, jedoch bei vielem, dass vorher falsch diagnostiziert wurde.

Ich nehme mir Zeit, höre gut zu und versuche, wie eine Art Detektiv die Ursache zu finden und Lösungen zu erarbeiten. 

Vielleicht kann ich dich auch unterstützen. Melde dich dazu gerne bei mir. 🙂

 

 

Workshops

Yoga 10-er Karte a´75 Minuten Karte gilt für montags, dienstag und mittwochs

Yoga 10-er Karte a´75 Minuten Karte gilt für montags, dienstag und mittwochs

Kursbeginn: 01. Januar 1970,
FaszienYoga Light up your live am Dienstag 18 Uhr 4-er Block (Wegen des Feiertages)

FaszienYoga Light up your live am Dienstag 18 Uhr 4-er Block (Wegen des Feiertages)

Kursbeginn: 11. Oktober 2022, 18:00
Yin Yoga Soultalk  am Dienstag 19:30 Uhr 4-er Block (wegen Feiertag)

Yin Yoga Soultalk am Dienstag 19:30 Uhr 4-er Block (wegen Feiertag)

Kursbeginn: 11. Oktober 2022, 19:30
Warteliste-FaszienYoga Deep Stretch am Mittwoch 18 Uhr -5-er Block

Warteliste-FaszienYoga Deep Stretch am Mittwoch 18 Uhr -5-er Block

Kursbeginn: 12. Oktober 2022, 18:00

Online-Workshop

Der Online-Workshop wird auf der Web-Platform ZOOM abgehalten.

Du erhältst ca. 15 Min. vor Beginn des Kurses per E-Mail einen Zugangscode (bitte schaue auch in den Spam-Ordner) .

Weitere Information zur Web-Platform findest du hier: Anleitung